Herzlich Willkommen auf der Internetseite der Landesarbeitsgemeinschaft Soziale Brennpunkte Hessen e.V.

 

Aktuelles

„Jugend - Partnerschaften - Die Mischung macht´s“

 
Aktuelles >>

Das Förderprogramm  „Jugend – Partnerschaften“ der LAGFA Hessen, richtet sich im Auftrag des Hessischen Ministerium für Soziales und Integration an  Heranwachsende  im  Alter  von  14  bis  27  Jahren,  die  in  verschiedenen Bereichen, beispielsweise Bildung, Freizeit oder Kultur, Kontakte  zu  Gleichaltrigen aufbauen und damit andere kulturelle Hintergründe kennenlernen möchten.  Durch das Schaffen von Begegnungsräumen soll durch die Projekte der Integrationsprozess gestärkt werden.

Am Samstag traf sich die Gruppe aus Eschwege gemeinsam mit dem Jugendbeirat in der LAG Geschäftsstelle. Zunächst wurde das Projekt und die damit verbundenen Vorhaben vorgestellt. In Zweiergruppen aufgeteilt führten die Jugendlichen Partnerinterviews durch. Anschließend stellten sie sich gegenseitig im Plenum vor. Nach der Vorstellungsrunde teilten sich die 21 Jugendlichen in eine Mädchen- und Jungengruppe auf. In kleiner Runde tauschten sich die Teilnehmer_innen über verschiedene Themen aus. Sie berichteten über lokale Projekte sowie Strukturen der Jugendarbeit vor Ort und äußerten ihre Wünsche und Ideen um die Lebensbedingungen in ihrem Quartier zu verbessern. Hierbei entstand ein reger Austausch zwischen den Jugendlichen. Abgerundet wurde der Abend mit einem kleinen Fotoshooting, bei dem die Jugendlichen sich gegenseitig fotografierten. Die Bilder wurden anschließend als Postkarte ausgedruckt und eifrig von den Teilnehmer_innen mit Adressen und herzlichen Kommentaren versehen. Nach einem gemeinsamen Abendessen fuhr die Gruppe zum Hotel um dort den Abend zu verbringen. Beim Spiel „Die Werwölfe von Düsterwald“ konnten die Teilnehmer_innen sich näher kennenlernen. Am Sonntag wurde vor der Heimreise bei strahlend blauem Himmel noch eine kleine Tour durch Frankfurt unternommen.

Die Jugendlichen hatten großen Spaß und planten bereits das nächste Wiedersehen. Die gemeinsamen Freizeitaktivitäten stärkten das Gemeinschaftsgefühl und förderten zugleich die eigenen Kompetenzen. Vor allem eher introvertierte Jugendliche fühlten sich in der Gruppe gut aufgehoben und sind mit gestärktem Selbstbewusstsein wieder nach Hause gefahren. Das Projekt war ein großer Erfolg und die Jugendlichen äußerten den Wunsch, dieses auch im nächsten Jahr zu veranstalten.

Zurück
 

© LAG Soziale Brennpunkte e.V. 2018