Herzlich Willkommen auf der Internetseite der Landesarbeitsgemeinschaft Soziale Brennpunkte Hessen e.V.

 

Aktuelles

Austauschwochenende: Eschwege und LAG-Jugendbeirat

 
Aktuelles >>

Eschwege liegt in Nordhessen im Werra-Meißner-Kreis. Es handelt sich um eine flächenmäßig große Kommune im ländlichen Raum. Die Jugendlichen vor Ort haben Interesse, ebenfalls ein Beteiligungsforum in Eschwege wie z. B. einen Jugendbeirat aufzubauen. Es gab im Vorfeld bereits Ideen einzelner Jugendlicher, am LAG-Jugendbeirat zu partizipieren. Aufgrund des weiten Weges nach Südhessen, wo der LAG-Jugendbeirat überwiegend agiert, ist dies allerdings in der Ausgestaltung schwierig. Aus diesem Grund wurde das Wochenende genutzt, um gemeinsam zu überlegen, wie in Eschwege eine ähnliche Struktur aufgebaut werden kann. Die bisherigen Beteiligungsformate wie das Jugendparlament in Eschwege sind sehr hochschwellig organisiert.

Die Jugendlichen nutzten die Möglichkeit, sich intensiv mit dem Jugendbeirat über seine Erfahrungen auszutauschen. Sie nahmen viele Anregungen mit, sowohl inhaltlich für mögliche Projekte als auch formal zur Organisation gemeinsamer Treffen. Die Jugendlichen wollen weiter daran arbeiten, einen Jugendbeirat in Eschwege aufzubauen und sich regelmäßig mit dem LAG-Jugendbeirat z. B. im Rahmen solcher Wochenenden auszutauschen, um von seinen Erfahrungen zu profitieren. Angedacht ist auch, dass ggf. bestimmte Formate gemeinsam umgesetzt werden können und der LAG-Jugendbeirat möglicherweise in 2018 wieder einen Cocktailstand auf einem Fest in Eschwege organisiert.

An diesem Austauschwochenende kam auch die gemeinsame Freizeitgestaltung nicht zu kurz. Nach dem inhaltlichen Austausch, der sich unter den Jugendlichen über das gesamte Wochenende erstreckte, fand ein gemeinsames Abendessen mit anschließendem Besuch eines Escape Rooms in Frankfurt am Main statt. Gemeinsam versuchte die Gruppe, mysteriöse Rätsel zu lösen, was sehr zum Team Building beigetragen hat. Im Anschluss verbrachten die Teilnehmenden gemeinsam Zeit im Hostel. Am Sonntag ging es nach dem Frühstück zusammen auf den Frankfurter Weihnachtsmarkt zum gemütlichen Ausklang, bevor die Jugendlichen wieder abreisten.

Das Wochenende war insgesamt sehr vielfältig und produktiv. Es hat den Austausch der Jugendlichen aus unterschiedlichen Standorten in Hessen gefördert und aufgezeigt, welche vielfältigen Möglichkeiten der Jugendbeteiligung vor Ort initiiert werden können. Die Gruppe hat sich gut ausgetauscht, auch über die inhaltliche Arbeit hinaus und plant, auch künftig außerhalb der Seminare in Kontakt zu bleiben.

 

                                       

 

Zurück
 

© LAG Soziale Brennpunkte e.V. 2018