Herzlich Willkommen auf der Internetseite der Landesarbeitsgemeinschaft Soziale Brennpunkte Hessen e.V.

 

Aktuelles

Fachtag „Junge Menschen mit Zuwanderungshintergrund im Stadtteil: Chancen und Herausforderungen für die offene Jugendarbeit“

 
Aktuelles >>

Im Jahr 2015 haben deutlich mehr Menschen Zuflucht in Deutschland gesucht als in den Jahren zuvor. Politik, Kommunen und Gesellschaft stehen vor großen Herausforderungen bei der Beschaffung von adäquatem Wohnraum und der Integration der Zuwanderer. In Deutschland zeigt sich zum einen großes Engagement und Hilfsbereitschaft, zum anderen erhalten Parteien mit fremdenfeindlichen Programmen Zulauf und populistisches Gedankengut wird verbreitet. Diese Situation erfordert Handlungs- und Integrationskonzepte in den Kommunen und ihren von Zuwanderung besonders betroffenen Stadtteilen, denn neben dem Reagieren auf die aktuelle Zuwanderung ist es wichtig, Integration von Beginn an zu fördern.

Unter den Zuwanderern befinden sich viele junge Menschen, deren Integration in die Gesellschaft und in den Arbeitsmarkt künftig auch Aufgabe der Jugendarbeit sein wird. Jugendarbeiter_innen in Hessen berichten, dass sie aktuell auf unterschiedliche Weise in ihrem Arbeitsbereich mit Fluchtthematiken konfrontiert werden. Hier stellen sich zahlreiche Fragen, wie die damit verbundenen Chancen genutzt und die vielfältigen Herausforderungen gemeistert werden können.

Ziel des Fachtages ist es, einen Überblick über Zuwanderung sowie Zuwanderungsgruppen zu geben und sich mit verschiedenen Fragen zu  (psychosozialen) Herausforderungen bei jungen Geflüchteten auseinanderzusetzen. Wie  kann die Öffentlichkeit für die Thematik sensibilisiert werden und welche Partizipationsmöglichkeiten ergeben sich für junge Zuwanderer durch die offene Jugendarbeit?

 

Alle weiteren Informationen sind folgendem Flyer zu entnehmen  www.lagsbh.de/media/lag/Flyer_Fachtag_LAG_2016.pdf

Für Rückfragen steht Frau Lynn Stovall gerne unter lynn.stovall@lagsbh.de oder 069/257828-21 zur Verfügung.


 

 

Zurück
 

© LAG Soziale Brennpunkte e.V. 2018