Herzlich Willkommen auf der Internetseite der Landesarbeitsgemeinschaft Soziale Brennpunkte Hessen e.V.

 

Aktuelles

GWA-Workshop "Extremismus"

 
Aktuelles >>

GWA-Workshop "Extremismus"

 

Am 26. April fand der GWA-Workshop „Extremismus“ in Sontra statt. Akteur_innen aus verschiedenen GWA-Standorten in Hessen nahmen teil, um sich über den Umgang mit extremistischen Tendenzen im Quartier zu informieren und sich auszutauschen.

Das Veranstaltungsformat „Workshop“ zeichnet sich insbesondere durch praktische Übungen, aber auch durch die Vernetzung der Akteur_innen aus. Ziel ist es, im Rahmen der Workshops, praktische Fähigkeiten zu erlangen oder auszubauen, die dann direkt in die Arbeit übertragen werden können. Die Workshops werden 2017 regelmäßig im Kontext des Förderprogramms stattfinden.

In diesem zweiten Workshop 2017 befassten wir uns mit dem Thema „Extremismus“.

Am Vormittag wurde ein Workshop zum Thema Fremdenfeindlichkeit und Rechtsextremismus von Andreas Reuter von der Beratungsstelle „Rote Linie“ in Marburg durchgeführt. Herr Reuter stellte Anzeichen rechtsextremer Orientierungen sowie Erkennungszeichen dar und sensibilisierte für den Umgang mit Rechtsextremen.

Am Nachmittag informierten Fatih Yigit und Laura Hugenroth von der Beratunsstelle Violence Prevention Network zum Umgang mit Islamismus und Salafismus. Sie vermittelten vielfältige Informationen zur Religion des Islam und zur extremen Strömung des Salafismus.

Die Beratungsstellen sind Ansprechpartner_innen für das Thema „Extremismus“ und können auch für die Durchführung von Workshops vor Ort angefragt werden.

Die nächste GWA-Veranstaltung ist ein Workshop zum Thema „Arbeit mit Ehrenamtlichen“ am 21. Juni in Wiesbaden. Anmelden können Sie sich per Mail unter gemeinwesenarbeit@lagsbh.de.  

 

                     

 

Zurück
 

© LAG Soziale Brennpunkte e.V. 2018