Herzlich Willkommen auf der Internetseite der Landesarbeitsgemeinschaft Soziale Brennpunkte Hessen e.V.

 

Aktuelles

Start des Jugendfilmprojektes "Radikalisierte Jugendliche - Populismus und Extremismus in Jugendkulturen" vom 20.-21. April in Lauterbach

 
Aktuelles >>

Nach einer Einführung in das Thema und einem Kennenlernen wurden die Teilnehmenden der Jugendhäuser in drei Kleingruppen aufgeteilt und konnten sich zu drei verschiedenen Fragen in Form eines Worldcafé austauschen und diskutieren. Ziel bei dem Worldcafé war es einerseits, das Jugendliche aus unterschiedlichen Quartieren ins Gespräch kommen, um so einen Austausch anzuregen. Durch aktuelle Fragestellungen rund um das Thema „Alltagsrassismus“ konnten sich die Jugendlichen zunächst mit der Thematik vertraut machen. Dies diente als Einstieg und verschaffte sowohl eine theoretische Grundlage zur weiteren Arbeit sowie eine notwendige Überleitung zum Thema „Radikalisierte Jugendliche“. Die Jugendlichen setzten sich insbesondere mit diesen drei Fragestellungen auseinander:

  1. Wie nehme ich Rassismus (und/ oder Diskriminierung) in meinem Quartier wahr?
  2. Wie nehme ich Rassismus (und/ oder Diskriminierung) in den Medien wahr?
  3. Wo fängt Rassismus/Diskriminierung an und wo hört es auf?

Beim Worlcafé kamen interessante Diskussionen zustande. Die Jugendlichen konnten viel Berichten, waren offen im Austausch mit ihren Erfahrungen und hatten sichtlich Mitteilungsbedürfnis.

Nach dem Worldcafé hatten die Teilnehmenden noch Zeit Videoclips zur Thematik zu drehen, um erstes Material für den Film zu sammeln. Die Jugendlichen waren in der Gestaltung der Clips offen und hatten viel Spaß bei der Aufgabe.

Der nächste Tag wurde dazu genutzt, die Ergebnisse des Worldcafé zusammenzutragen und vorzustellen. Aufbauend auf den Ergebnissen wurde gemeinsam eine Überleitung zum Thema Radikalisierung hergeleitet. Die Jugendlichen konnten hier bereits wichtige Zusammenhänge erkennen und gaben  Hinweise zu möglichen Radikalisierungsgründen.  

 

Abschließend wurde gemeinsam der weitere Verlauf des Projektes besprochen. Nach einer weiteren thematischen Vertiefung wird sich die Gruppe in den nächsten Monaten primär mit der Erstellung eines Drehbuches sowie dem Filmdreh beschäftigen.

Das erste Treffen wurde sehr gut angenommen und die Jugendlichen haben großes Interesse an dem Projekt und der Thematik gezeigt.

 

 

Zurück
 

© LAG Soziale Brennpunkte e.V. 2018